Web – Datenschutzbestimmungen

Die Junod GmbH betreibt die Website signitsafe.ch und ist verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Ihr Vertrauen ist uns wichtig, deshalb nehmen wir den Schutz Ihrer Daten ernst und sorgen für angemessene Sicherheit. Wir beachten die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (FADP), der schweizerischen Verordnung zum Bundesdatenschutzgesetz (OFADP), des schweizerischen Telekommunikationsgesetzes (TCA) sowie weitere zutreffende datenschutzrechtliche Bestimmungen des schweizerischen und internationalen Rechts, insbesondere wenn EU-Recht zutreffend ist.

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben und zu welchen Zwecken wir sie verwenden.

Bei Fragen zum Datenschutz können Sie sich per E-Mail an support@signitsafe.ch an uns wenden.

Datenverarbeitung im Zusammenhang mit unserer Website

1. Welche Daten erheben wir, wenn Sie unsere Website besuchen?

Wenn Sie unsere Website besuchen, speichern unsere Server jeden Zugriff vorübergehend in einer Protokolldatei. Die folgenden technischen Daten werden ohne Ihr Zutun von uns bis zur automatischen Löschung, wie grundsätzlich bei jeder Verbindung zu einem Webserver, erhoben und gespeichert:

• die IP-Adresse des anfordernden Computers,
• das Betriebssystem Ihres Computers,
• den von Ihnen verwendeten Browser (Typ, Version und Sprache),
• Name des IP-Adressbereichs,
• Datum und Uhrzeit der Serveranfrage,
• die Webseite, von der aus der Zugriff erfolgte (Referrer-URL), möglicherweise mit den verwendeten Suchbegriffen, und
• der Statuscode (z. B. Fehlermeldung, Debug-Informationen).

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt, um die Nutzung unseres Dienstes zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und -stabilität langfristig zu gewährleisten, um unseren Service zu optimieren sowie für interne statistische Zwecke. Es steht uns rechtmäßig zu, solche Daten zu verarbeiten, um Ihnen Daten per Internet zu liefern.

Die IP-Adresse wird auch zusammen mit den anderen Daten bei Angriffen auf die Netzwerkinfrastruktur oder bei sonstiger unbefugter oder missbräuchlicher Nutzung der Website zur Identifizierung von Straftätern im Zusammenhang mit Zivil- oder Strafverfahren verwendet. Die Verarbeitung dieser Daten steht uns rechtmässig zu, um Ihren Besuch auf unserer Website nachzuverfolgen und die Website entsprechend zu verbessern.

2. Was sind Cookies? Benötigen wir Cookies?

Cookies sind Informationsdateien, die Ihr Webbrowser automatisch auf der Festplatte Ihres Computers speichert, wenn Sie unsere Website besuchen. Wir verwenden keine Cookies auf unserer Website, um bestimmte Informationen zu verfolgen. Abgesehen von technisch notwendigen Cookies verwenden wir Cookies nur, um die Benutzersprache zu erkennen und Ihren Besuch auf unserer Website einfacher, angenehmer und aussagekräftiger zu gestalten.

Die meisten Internetbrowser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder immer eine Meldung angezeigt wird, wenn Sie ein neues Cookie erhalten. Das Deaktivieren von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

3. Verwenden wir Tracking-Tools?

3.a. Was sind Tracking-Tools?
Wir verwenden den Webanalysedienst von Google Analytics, um unsere Website kontinuierlich zu optimieren und so zu gestalten, dass sie Ihren Anforderungen entspricht. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Benutzerprofile erstellt und kleine auf Ihrem Computer gespeicherte Textdateien („Cookies“) verwendet. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden an die Server der Anbieter dieser Dienste übertragen, dort gespeichert und für uns verarbeitet. Zusätzlich zu den in Abschnitt 1 aufgeführten Daten erhalten wir möglicherweise die folgenden Informationen:

• Navigationspfad eines Besuchers der Seite,
• Zeit, die auf der Webseite oder einer Unterseite verbracht wurde,
• die Unterseite, auf der sich die Website befindet,
• das Land, die Region oder die Stadt, von der aus der Zugang hergestellt wird,
• das Gerät (Typ, Version, Farbtiefe, Auflösung, Breite und Höhe des Browserfensters) und
• ob Sie ein wiederkehrender oder neuer Besucher sind.

Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Webseite auszuwerten, um Berichte über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen, um Marktforschung zu betreiben sowie für die bedarfsgerechte Gestaltung dieser Website. Darüber hinaus können diese Informationen an Dritte weitergegeben werden, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn Dritte diese Daten in unserem Auftrag verarbeiten.

3.b. Was ist Google Analytics?
Anbieter von Google Analytics ist Google Inc, ein Unternehmen der Holdinggesellschaft Alphabet Inc. mit Sitz in den USA. Bevor die auf dieser Webseite (innerhalb der Europäischen Union oder in einem zum Europäischen Wirtschaftsraum gehörenden Staat) erhobenen Daten an den Anbieter übermittelt werden, wird die IP-Adresse durch Aktivierung der IP-Anonymisierung („anonymizeIP“) gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonyme IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In solchen Fällen gewähren wir vertragliche Garantien, um sicherzustellen, dass Google Inc. ein angemessenes Datenschutzniveau beibehält. Laut Google Inc. wird die IP-Adresse in keinem Fall mit anderen Daten von Ihnen in Verbindung gebracht.

Weitere Informationen zum verwendeten Webanalysedienst finden Sie auf der Google Analytics-Website. Anweisungen dazu, wie Sie verhindern, dass Ihre Daten vom Webanalysedienst verarbeitet werden, finden Sie unter:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.


Speicherung und Austausch von Daten mit Dritten

4. Wo speichern wir Ihre Daten?

Im Rahmen unserer Datenschutzstrategie begrenzen wir die Datenmenge, die wir über Sie speichern, auf ein Minimum. Insbesondere Ihre Registrierungsdaten werden nur auf Ihrem primären Gerät gespeichert. Wir haben keinen Zugriff auf diese Daten und geben sie nicht an unsere Vertragspartner weiter.

5. Werden meine Daten an Dritte weitergegeben?

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, wenn Sie ausdrücklich zugestimmt haben, eine gesetzliche Verpflichtung dazu besteht oder dies zur Durchsetzung unserer Rechte, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis erforderlich ist. Darüber hinaus geben wir Ihre Daten an Dritte weiter, soweit dies zur Nutzung der Website und zur Abwicklung von Verträgen (auch außerhalb der Website) erforderlich ist, und zwar zur Bearbeitung Ihrer Anfragen.

5.a. Wer ist unser Webhost?
Der Webhost unserer Website ist OS System, Rathausstrasse 14, 6340 Baar Schweiz, CHE-114.731.317. Personenbezogene Daten, die über die Websites gesammelt werden, können an Nicaragua Binary S.A., Linda Vista Norte 105, Managua, Nicaragua weitergegeben werden. Die Webseiten werden auf Servern in der Schweiz gehostet.

5.b. Links
Wir haben auf unserer Webseite Links eingebettet, insbesondere um eine direkte Verbindung zu Ihrer E-Mail-Anwendung (z. B. Microsoft Outlook) herzustellen. Wenn Sie über unsere Webseite auf solche Links zugreifen, werden möglicherweise Daten an den Eigentümer der Webseite oder die Anwendung weitergegeben, auf die Sie zugreifen.

6. Übertragen wir personenbezogene Daten ins Ausland?

Wir sind berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu Zwecken der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Datenverarbeitung an Dritte (beauftragte Dienstleister) im Ausland zu übermitteln. Diese sind verpflichtet, Daten in gleichem Umfang wie wir zu schützen. Sollte das Datenschutzniveau in einem Land nicht dem in der Schweiz oder in Europa entsprechen, stellen wir vertraglich sicher, dass der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit dem in der Schweiz oder in Europa entspricht.

Noch etwas, was Sie wissen müssen?

7. Sie haben ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Beschränkung der Bearbeitung sowie der Datenübertragbarkeit.

Sie haben das Recht, Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Darüber hinaus haben Sie ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten und ein Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, sofern keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht und keine Rechtsgrundlage für die weitere Verarbeitung der bestehenden Daten bestehen.

Sie haben auch das Recht, die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten anzufordern (Recht auf Datenübertragbarkeit). Auf Wunsch geben wir Ihre Daten an einen Dritten Ihrer Wahl weiter. Sie haben das Recht, die Daten in einem gebräuchlichen Dateiformat zu erhalten. Sie erreichen uns zu den oben genannten Zwecken über die E-Mail-Adresse suport@signitsafe.ch. Um Ihre Anfragen bearbeiten zu können, kann es ein, dass wir einen Identitätsnachweis verlangen. In vielen Ländern haben Sie auch das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen, wenn Sie Bedenken bezüglich der Verarbeitung ihrer Daten haben.

Diese Rechte hängen von den geltenden Datenschutzgesetzen ab und können entweder eingeschränkter oder umfassender sein.

8. Sind Ihre Daten bei uns sicher?

Wir setzen geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten vor Manipulationen, teilweisem oder vollständigem Verlust sowie vor unbefugtem Zugriff durch Dritte zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Sie sollten Ihre Zugangsdaten immer vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie dieses nicht mehr benötigen, insbesondere wenn Sie Ihren Computer, Ihr Tablet oder Ihr Smartphone mit anderen teilen.

Wir kümmern uns auch intern um den Datenschutz. Unsere Mitarbeiter und die Dienstleister sind vertraglich verpflichtet, die Vertraulichkeit personenbezogener Daten und die Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze zu gewährleisten.

9. Wird derselbe Schutz gewährt, wenn Daten in die USA übertragen werden?

Wir möchten Benutzer mit Wohnsitz in der Schweiz, der EU- oder im europäischen Wirtschaftsraum darauf hinweisen, dass die USA aus Sicht der Schweiz und der Europäischen Union teilweise aufgrund der in diesem Abschnitt genannten Probleme kein angemessenes Datenschutzniveau haben. Da wir in dieser Datenschutzerklärung erklärt haben, dass die Datenempfänger in den USA ansässig sind, werden wir sicherstellen, dass Ihre Daten von unseren Dienstleistern auf angemessener Ebene geschützt werden, entweder durch vertragliche Vereinbarungen mit diesen Unternehmen oder indem wir sicherstellen, dass diese Unternehmen nach dem EU oder Swiss-US Privacy Shield zertifiziert sind.

Der Vollständigkeit halber möchten wir Nutzer mit Wohnsitz in der Schweiz, der EU oder im europäischen Wirtschaftsraum darauf hinweisen, dass in den USA Überwachungsmaßnahmen durch US-Behörden bestehen, die es generell ermöglichen, auf alle personenbezogenen Daten zuzugreifen, die von der Schweiz in die USA gesendet werden. Dies erfolgt ohne Unterscheidung, Einschränkung oder Ausnahme auf der Grundlage des angestrebten Ziels und ohne ein objektives Kriterium, dass den Zugang zu den Daten und die daraus resultierende Nutzung durch die US-Behörden auf einen sehr spezifischen, strikt limitierten Zweck beschränkt, der Eingriffe, die sowohl mit dem Zugriff als auch mit der Verwendung der Daten zusammenhängen, rechtfertigen würde. Darüber hinaus möchten wir darauf hinweisen, dass in den USA für Betroffene aus der Schweiz keine Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen, die es ihnen ermöglichen würden, Zugang zu den sie betreffenden Daten zu erhalten und ihre Berichtigung oder Löschung zu erwirken. Außerdem gibt es keinen effektiven rechtlichen Schutz gegen allgemeine Zugangsrechte von US-Behörden. Wir weisen Sie ausdrücklich auf diese rechtliche und faktische Situation hin, um Ihnen eine informierte Entscheidung zur Einwilligung in die Verwendung Ihrer Daten zu ermöglichen.

10. Können Sie sich über uns beschweren?

Sie haben jederzeit das Recht, sich bei einer Datenschutzbehörde zu beschweren.

11. Welches Recht wenden wir an? Und wo gilt das Gesetz?

Diese Datenschutzerklärung und die aufgrund oder im Zusammenhang mit dieser Erklärung geschlossenen Verträge unterliegen Schweizer Recht, sofern nicht das Recht eines anderen Landes verbindlich ist. Gerichtsstand ist der Sitz der Junod GmbH, soweit nicht ein anderer Gerichtsstand zwingend vorgeschrieben ist.

Verantwortliches Unternehmen:
signit safe Besitzer: Junod GmbH
Schweizer Handelsregisternummer: CH-315.712.861
Adresse: Via Cantunala 11, CH-7155 Ladir, Schweiz. Kontakt: support@signitsafe.ch

12. Kann diese Richtlinie geändert werden?

Sollten einzelne Teile dieser Datenschutzerklärung ungültig sein, berührt dies nicht die Gültigkeit der übrigen Datenschutzerklärung. Der ungültige Teil dieser Datenschutzerklärung wird so ersetzt, dass er dem wirtschaftlich beabsichtigten Zweck des ungültigen Teils so nahe wie möglich kommt.

Aufgrund der Weiterentwicklung unserer Dienste und Angebote oder Änderungen der gesetzlichen Anforderungen kann es erforderlich werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die aktuellsten Datenschutzbestimmungen werden auf unserer App oder Website veröffentlicht.

13. Fragen zum Datenschutz? Bitte kontaktieren Sie uns!

Diese Seite wurde zuletzt am 10. Mai 2020 geändert. Wenn Sie Fragen oder Kommentare zu unseren rechtlichen Hinweisen oder zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an support@signitsafe.ch.